FT-290R - Skalenlämpchen & CMOS Batterie ausgetauscht
6. März 2013 17:55

Heute habe ich erfolgreich das Skalenlämpchen vom FT-290R ausgetauscht.
Die Beleuchtung der Skalen ist vor allem beim Portabelbetrieb hin und wieder erforderlich, wenn man noch bis in die Dunkelheit funkt.
Diese Skalen-Beleuchtung war leider von Anfang an defekt, als ich den FT-290R erstand. Auch die Backup-Batterie gab nach kurzer Zeit nach.

Der Austausch ist machbar, aber man muss dazu viel Zeit einplanen. Fast einen ganzen Tag, da das Skalenlämpchen schwer erreichbar ist.
Zu empfehlen ist, wie ich es getan habe, einen Vorwiderstand vorzuschalten, sollte man den FT-290R mal wieder automobil betreiben.
Da kommen schon mal höhere Spannungen vor.

Die Backup-Batterie ist erfreulicherweise ziemlich einfach auszutauschen, wobei man aber wissen muss, dass man die Platine lediglich rausziehen muss, nachdem man den Batterie-Halter entfernt hat.